Euregio Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn

Neu veröffentlicht: "Europa wächst zusammen"

Kleinprojekte im EU-Förderprogramm INTERREG Österreich-Bayern 2014-2020


Grenzüberschreitende Zusammenarbeit wird sichtbar und erlebbar

Kleinprojetmaßnahmen mit einem Gesamtkostenvolumen von maximal 25.000 Euro stellen einen entscheidenden Aspekt in der grenzübergreifenden Regionalentwicklung im bayerischen und österreichischen Grenzgebiet dar. Der gemeinsame Lebens-, Natur,- und Wirtschaftsraum kann weiterentwickelt werden und nationale Grenzen treten immer mehr in den Hintergrund. Darüber hinaus, wird grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Region für die Bürger greifbar und erlebbar. Dabei zeichnet die bisher (in drei Sitzungen des Regionalen Lenkungsausschusses) 110 genehmigten Kleinprojekte eine große thematische Vielfalt aus und umfasst Bereiche wie die Suchtprävention für Jugendliche bis hin zur einer grenzübergreifenden Literaturbörse.

Das Amt der Oberösterreichischen Landesregierung hat nun eine Broschüre zur bestehenden Kleinprojektförderung im bayerisch-österreichischen Programmgebiet heraus gebracht. Vorgestellt wird darin die Kleinprojektfördermaßnahme im Rahmen des INTERREG Österreich - Bayern 2014-2020 und ausgewählte Kleinprojekte, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden. Die Veröffentlichung dient zur allgemeinen Information aber auch zur Inspiration für weitere mögliche Kleinprojekte im bayerisch-österreichischen Grenzgebiet.

Die Broschüre steht hier zum Download bereit oder kann kostenlos in der EUREGIO-Geschäftsstelle im Europahaus Freyung, in der Kolpingstraße 1, 94078 Freyung abgeholt werden.