Euregio Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn

Aktuelle Veranstaltungen in und mit der EUREGIO

Gemeinsam für ein geeintes Europa

Euregio Mitgliederversammlung mit Staatssekretär Bernd Sibler am European Campus Rottal-Inn

Pfarrkirchen. Zahlreiche Gäste sind der Einladung zur Mitgliedervollversammlung der EUREGIO Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer Inn nach Pfarrkirchen in die Räumlichkeiten des European Campus Rottal-Inn gefolgt. Sebastian Gruber, Vorsitzender der EUREGIO und Landrat des Landkreises Freyung-Grafenau, zog gemeinsam mit Franz Meyer, dem stellvertretenden EUREGIO-Vorsitzenden und Landrat des Landkreises Passau sowie dem EUREGIO-Geschäftsführer Kaspar Sammer Bilanz zum vergangen Jahr. Kaspar Sammer zeigte sich außerordentlich zufrieden mit den grenzüberschreitenden Projekten, die im Grenzraum Bayern-Tschechien beantragt und teilweise auch schon abgewickelt wurden. Für die Jahre 2014 bis 2020 seien bereits 103,4 Millionen Euro Fördergelder für grenzüberschreitende Vorhaben bewilligt worden. Er fügte an, dass er „alle mit einer grenzüberschreitenden Projektidee im Grenzraum Bayern-Österreich dazu motivieren und inspirieren möchte, sich an die EUREGIO zu wenden und einen Antrag auf Fördermittel in Höhe von maximal 25.000 Euro einzureichen“. Bernd Sibler, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst war als Ehrenredner zur diesjährigen Mitgliederversammlung geladen. In seiner Rede stelle er die Bedeutung der EUREGIO heraus, die sich mit ihrem grenzübergreifenden Engagement besonders für ein geeintes Europa einsetze. Michael Fahmüller, Landrat des Landkreises Rottal-Inn sprach sich in seinem Grußwort sehr für einen gemeinsamen Rettungsdienst aus und beklagte die bürokratischen Hürden, die es den Rettungskräften aus den Nachbarländern Österreich und Tschechien deutlich erschweren würden, bei Katastropheneinsätzen Hilfe zu leisten. Prof. Dr. Horst Kunhardt, Leiter des European Campus sagte, dass sich das Projekt „Europa“ am effektivsten weiterentwickeln ließe, wenn junge Menschen zusammen kommen und gemeinsam lernen. Einen Tagesordnungspunkt stellte die Neuaufnahme von Mitgliedern in den Verein der EUREGIO dar. Dem Antrag vom European Campus Rottal-Inn, Technologie Campus Grafenau, Karl-Klostermann Verein, Niederbayern-Forum wie auch der Seniorenunion Rottal-Inn wurde einstimmig stattgegeben. So freuten sich die anwesenden EUREGIO-Vorsitzenden Sebastian Gruber und Franz Meyer, wie auch EUREGIO-Geschäftsführer Kaspar Sammer über einige neue Mitglieder. Verena Pfeffer und Kathrin Martin von der Europaregion Donau-Moldau stellten abschließend die EU-Fördermöglichkeiten im transnationalen Bereich sowie Neuigkeiten aus der Europaregion Donau-Moldau vor, die sich in diesem Jahr besonders der Sprachoffensive zwischen Bayern und Tschechien widmet.

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zur EUREGIO-Mitgliederversammlung in die Räumlichkeiten des European Campus Rottal-Inn nach Pfarrkirchen, wobei EUREGIO-Vorsitzender Sebastian Gruber Bilanz zum vergangen Jahr zog und einen Ausblick auf die kommende Förderperiode gab.
Ehrenredner Staatsekretär Bernd Sibler stelle die Bedeutung der EUREGIO Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer Inn für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit heraus.

Tag der offenen Tür im neuen Europahaus in Freyung

Die Türen der neuen Geschäftsstelle der EUREGIO sowie der anderen im Europa ansässigen Organisationen stand am Montag, den 22. Mai für an einer Führung interessierte Besucher offen. Über den Tag verteilt wurden solche angeboten. Konkret zeigten die Führungen die Büros der Mitarbeiter der Geschäftsstelle der EUREGIO, der Europaregion Donau-Moldau, des EUROPE DIRECT-Informationszentrums Freyung, des Zentrums für Sprachkompetenz Deutsch - Tschechisch, des Amts für Ländliche Entwicklung Niederbayern sowie des neuen Regionalladens "Dreimalig", in welchem regionale Produkte aus dem Dreiländereck angeboten werden.

Dieses Angebot der Führungen wurde auch stark genutzt. Insbesondere nachmittags strömten Interessenten in das Gebäude. Auch konnte man sich im Haus direkt bei den Mitarbeitern oder via Informationsmaterialien über das Dienstleistungsangebot in diesem neuen Zentrum grenzübergreifender Zusammenarbeit erkundigen.

Der Tag zeigte deutlich, wie groß das Interesse der Bevölkerung an europäischen Themen, der guten Nachbarschaft in unserer Region und der Arbeit in diesem Zusammenhang ist.

Geschäftsführer Kaspar Sammer und eine Besuchergruppe
Begutachtung des neuen Regionalladens "Dreimalig"

Eröffnungsfeier des Europahauses

Am Montag, den 15. Mai 2017 wurde das neue Europahaus in Freyung offiziell eröffnet. Zur Feier kamen viele Gäste aus unterschiedlichen Bereichen grenzübergreifender Zusammenarbeit.

Die Festrede hielt an diesem Tag Staatsminister Helmut Brunner. Weitere Redner waren Landrat Sebastian Gruber, Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich, Hausherr Christian Lankl sowie die Landräte Franz Meyer und Franz Löffler. Auch wurde das Haus von den beiden Geistlichen Magnus König und Dr. Ulrike Kuschler geweiht.

Trotz zeitweiser Regenschauer an diesem wechselhaften Montag waren alle Teilnehmer guter Dinge. Kern aller Vorträge war europäischer Zusammenhalt, welcher insbesondere in diesen Zeiten ein wichtiger Grundstock in unserer Grenzregion bleiben muss. Dies wird in Zukunft verstärkt durch das Europahaus in Freyung ausgedrückt werden. Nach dem offiziellen Teil konnte man sich noch untereinander austauschen, das Haus und die darin beheimateten Organisationen erkunden sowie die musikalische und kulinarische Umrandung des Festaktes genießen. Auch die Sonne zeigte sich im gemütlichen Ausklang wieder.

Landrat und EUREGIO-Vorsitzender Sebastian Gruber (Foto: Herbert Pöhnl)
Staatsminister Helmut Brunner als Festredner (Foto: Herbert Pöhnl)
Ein Kleines Gastgeschenk von Landrat Franz Löffler
Das Europahaus in Freyung stand im Zentrum des Tages (Foto: Walter Oellbrunner)

EUREGIO-Gastschüler in der bayerischen Hauptstadt

Die bayerische Landeshauptstadt München wurde vom EUREGIO-Gastschuljahr am 25. und 26. April erkundet.

Stationen des Ausfluges waren unter anderem der bayerische Landtag, die Staatskanzlei sowie das Generalkonsulat der Tschechischen Republik. Eine genaue Schilderung der beiden Tage in München finden Sie hier.

Besuch im bayerischen Landtag

Lehrfahrt des EUREGIO-Gastschuljahres nach Passau

Am 28. März begaben sich die diesjährigen Gastschüler der EUREGIO auf eine Lehrfahrt nach Passau.

Neben der Universität wurden das Landratsamt, der Passauer Dom und die Altstadt erkundet. Einen lockeren Ausklang hatte der Tag im Café Museum. Den ausführlichen Beitrag zur Lehrfahrt finden Sie hier.

Entspannter Ausklang nach lehrreichem Tag im Café Museum

Jahressitzung des EUREGIO-Gastschuljahres

Im Gasthaus "Zur Post" in Freyung versammelten sich am 23. Februar Schulleiter sowie Betreuungslehrer der am Gastschuljahr teilnehmenden Gymnasien Ostbayerns und Südböhmens zum alljährlichen Treffen. Dr. Dr. Rudolf Segl und Lucie Dreher, die Koordinatoren dieses Projektes, ließen gemeinsam mit allen Anwesenden das vergangene Gastschuljahr Revue passieren, besprachen das Aktuelle und planten für das anstehende Schuljahr 2017/18.

Dr. Dr. Rudolf Segl und Lucie Dreher leiteten die gemeinsame Diskussion
Anschließendes Gruppenfoto aller Teilnehmer vor dem Gasthaus

EUREGIO-Gastschüler auf Entdeckungsreise in Berlin

Volles Programm und großes Interesse - so in etwa lässt sich die diesjährige Berlin-Lehrfahrt des 21. EUREGIO-Gastschuljahrprogramms zusammenfassen.

So widmete sich die Berlin-Lehrfahrt besonders der deutschen Geschichte und dem politischen System der Bundesrepublik. Unter der Leitung von Lucie Dreher und Dr. Dr. Rudolf Segl, zuständig für das EUREGIO-Gastschuljahrprogramm, machten sich die tschechischen Gastschülerinnen und Gastschüler auf eine spannende Zeitreise durch die deutsche Vergangenheit. Dabei stand der Besuch des Museums „The Story of Berlin“ an.

Weiter im Programm ging es zu Fuß zum Deutschen Bundestag, wobei die Gastschülerinnen und -schüler einen Eindruck des Stadtbildes gewinnen konnten. Nach der Besichtigung der bekannten Kuppel des Reichstagsgebäudes konnten sich die Schülerinnen und Schüler vertieft mit der Arbeit des Abgeordneten für die Stadt und den Landkreis Passau, Christian Flisek, auseinandersetzen.

Auch das Abendprogramm war ein richtiges Highlight, wie die Schülerinnen und Schüler anmerkten. Fein herausgeputzt ging es in die Ballettvorstellung „Schwanensee“ mit der Musik von Peter I. Tschaikowsky (1877) in der Deutschen Oper Berlin.

Am Folgetag gab es vor der Heimreise noch eine spannende Stadtführung zum Thema Mauer und Mauerfall. Sichtlich beeindruckt hörten die Gastschülerinnen –und schüler dem Stadtführer zu und setzten sich mit dem Thema der Stadtteilung nach dem zweiten Weltkrieg auseinander.

Den ausführlichen Bericht zur Berlinfahrt sowie weitere Aktivitäten im Rahmen des EUREGIO-Gastschuljahres 2017/2017 finden Sie hier.

Die EUREGIO-Gastschüler setzten sich im Rahmen der Berlin-Lehrfahrt mit dem politischen System der BRD auseinander.
Deutsche Geschichte stand ebenfalls auf dem Programm, wobei das Museum „The Story of Berlin“ besucht wurde.

Infoveranstaltung der Euregio Bayerischer Wald - Böhmerwald in Budweis

In der aktuellen Förderperiode 2014 - 2020 wurden bereits zahlreiche grenzüberschreitende Hochschulprojekte in der trilateralen Euregio beantragt und auch genehmigt. Um auch der Nichtfachöffentlichkeit Zugang zu diesen Vorhaben zu ermöglichen und speziell auch den Nutzen dieser Maßnahmen für den nichtwissenschaftlichen Bereich, für Unternehmen und Kommunen, darzustellen, organisierte die EUREGIO Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn zusammen mit den Partnern aus Oberösterreich und der Euregio Sumava und mit Unterstützung der Wissensplattform Hochschulen der Europaregion Donau-Moldau am 24. November eine Infoveranstaltung in Budweis.

Vortrag von Dr. Hable vom TC Grafenau über BIG DATA
Frau Thurnreiter informierte über das Projekt CompStor des TZE Ruhstorf

EUREGIO-Delegation zu Gesprächen in Brüssel

Um sich vor Ort über die neuesten Entwicklungen in der Europapolitik informieren zu können, trafen sich am 18. Oktober 2016 EUREGIO-Geschäftsführer Kaspar Sammer, die Vorsitzenden Landräte Franz Meyer, Franz Löffler und Sebastian Gruber und der Vertreter der EUREGIO in der AGEG, Landrat Michael Fahmüller, unter anderem mit MdEP Manfred Weber.

Foto: Büro Manfred Weber

Jährliche Mitgliederversammlung der EUREGIO

Am 22. Juli fanden sich weit über 100 Mitglieder und Ehrengäste in Kropfmühl (Hauzenberg, Landkreis Passau) zur jährlichen Vollversammlung der EUREGIO ein. Als Highlight darf die Rede von Staatsminister Dr. Markus Söder bezeichnet werden.

Adalbert Stifter und das Schmugglerwesen

Maria Altendorfer von der EUREGIO konnte sich am 24. Juni bei der offiziellen Auftaktveranstaltung von der Qualität des sogenannten "Bewegten Theaters" - einem Kleinprojekt der Gemeinde Neureichenau in Kooperation mit der Gemeinde Schwarzenberg - zum Thema Adalbert Stifter und Schmugglerwesen an der Grenze überzeugen. Nicht nur, dass die Schauspieler dem geladenen Publikum auf unterhaltsame und kurzweilige Weise das Leben Adalbert Stifters näherbringen. Auch die originalgetreuen Kostüme und mit dem Rosenberger Gut in Lackenhäuser (Gde. Neureichenau) ein Originalschauplatz, wo der Böhmerwalddichter zur Erholung viele glückliche Stunden verbrachte, machen Lust, sich eine der geplanten drei Vorstellungen und dann in voller Länge anzusehen.

Diese sind für alle Interessenten offen und kostenlos.

 

Regionaler Lenkungsausschuss Ost tagt zum zweiten Mal

Mit rund 58.000 € an Fördermitteln aus dem Programm INTERREG V A Österreich – Bayern 2014–2020 werden vier grenzüberschreitende Kleinprojekte aus dem bayerisch-österreichischen Grenzraum gefördert. Das hat der Regionale Lenkungsausschuss Ost am 9. Juni unter der Leitung von Landrat Sebastian Gruber in seiner zweiten Sitzung in Schärding am Inn beschlossen. Von der EUREGIO betrifft das alle Landkreise außer Cham, da dieser Landkreis nicht im Programmraum des Programms INTERREG V A Bayern – Tschechien liegt. Für Projektträger aus Cham gibt es aber für grenzüberschreitende Maßnahmen mit tschechischen Partnern Förderung aus den INTERREG V A-Programmen.

Dieses Gremium entscheidet über die Förderung von Kleinprojekten (Gesamtkosten <25.000 €) im Einzugsgebiet des RLA Ost.

EUREGIO darf wieder den Dispositionsfonds verwalten

Im Mai unterzeichneten die drei Vorsitzenden  den sogenannten Beleihungsvertrag zwischen der EUREGIO und dem Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Damit dürfen Förderanträge für Kleinprojekte bayerischer und tschechischer Partner auch in der neuen INTERREG A-Förderperiode wieder bei der EUREGIO eingereicht werden.

Ihre Ansprechpartner sind hier: Dana Biskup (08551 57421) und Daniel Schachtner (08551 57424)

Weitere Informationen zum Kleinprojektefonds Bayern - Tschechien (Dispofonds) finden Sie hier.

Die beiden Vorstände LR Gruber und LR Meyer bei der Unterzeichnung des Beleihungsvertrages. Für den Freistaat Bayern kam MR Matthias Herderich (rechts) nach Passau. (Foto: PNP)
Der beim ersten Termin verhinderte LR Löffler holte seine Unterschrift eine Woche späte in Cham nach. (Foto: Chamer Zeitung)

Landesaustellung Aldersbach: Gastschüler auf den Spuren des Bieres

Am 10. Mai wurden die EUREGIO-Gastschüler nach ihrem 8-monatigen Gastschulaufenthalt in Niederbayern mit der letzten Lehrfahrt zur Landesaustellung „Bier in Bayern“ in Aldersbach  verabschiedet.

Staatsminister Dr. Huber empfängt EUREGIO-Gastschüler

Vom 27. bis 28. April unternahmen die tschechischen Gastschüler auf Einladung der Bayerischen Staatskanzlei eine Lehrfahrt in die Landeshauptstadt. Der Höhepunkt der Fahrt war der Empfang in der Bayerischen Staatskanzlei. Nach einer Besichtigung der repräsentativen Räumlichkeiten der Staatskanzlei wurden die Gastschüler anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens des bayerisch-tschechischen Gastschuljahrs von Staatsminister Dr. Marcel Huber begrüßt und erhielten die Möglichkeit sich mit ihm, Konsulin Lydie Holinková und Regierungsdirektorin Andrea Fröba über die Entwicklung und den aktuellen Stand der bayerisch-tschechischen Beziehungen zu unterhalten.

Quelle: Bay. Staatskanzlei
Quelle: CSU-Landtagsfraktion

Staatssekretär Pschierer zu Besuch in Waldkirchen

Wimmer Wohnkollektionen setzt auf Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund erhielt das Unternehmen 2015 auch den "Best Business Award" der Europaregion Donau-Moldau. Um sich vor Ort persönlich ein Bild machen zu können, kam Staatssekretär Franz Pschierer am 30. März nach Waldkirchen. Der Einladung zur Betriebsbesichtigung folgten von Seiten der EUREGIO und der Europaregion 1. Vorsitzender, Landrat Sebastian Gruber und Geschäftsführer Kaspar Sammer.

Informationen zum "Best Business Award".

Programm Bayern-Österreich

Am 03. März nahmen Dana Biskup, Daniel Schachtner und Maria Altendorfer von der EUREGIO-Geschäftsstelle in Braunau an einem Projektteilnehmerseminar zur Abrechnungslegung teil.

Die Unterlagen stehen auf der Programmhomepage zum Download zur Verfügung.

 

Vollversammlung der ARGE Unterer Bayerischer Wald am 27.02.16

In der Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft im Landgasthof Brodinger in Freyung hielt u.a. Staatsminister Helmut Brunner eine Ansprache. Unter dem Titel "Unser Land vor großen Herausforderungen" betonte er, dass "Gerade unsere Region [...] ein Interesse an einem vernünftigen Miteinander haben [muss], gerade wir [...] von fallenden Grenzzäunen profitiert [haben]. Wir sind die Gewinner der europäischen Einheit." Außerdem übergab Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper den Vorsitz an EUREGIO-Vorsitzenden Landrat Sebastian Gruber.

Neujahrsempfang in der Bayerischen Repräsentanz

Am 7. Januar lud Europaministerin Dr. Beate Merk ca. 150 Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft - darunter auch Dana Biskup und Kaspar Sammer von der EUREGIO - zum Neujahrsempfang in den Palais Chotek in Prag. 

2. Begleitausschusssitzung Bayern-Tschechien am 09./10.12.15

Die Mitglieder des bayerisch-tschechischen Begleitausschusses tagten im tschechischen Karlsbad.

Konstituierende Sitzung Regionaler Lenkungsausschuss Ost am 04.12.15

An der konstituierenden Sitzung des Regionalen Lenkungsausschusses Ost, einem von drei Gremien, die über die Genehmigung von Kleinprojekten des EU-Förderprogramms INTERREG V A Österreich – Bayern 2014-2020 entscheiden, in Schärding, nahmen von der EUREGIO Dana Biskup und Kathrin Braumandl teil. Hierbei wurden auch bereits die ersten Kleinprojekte genehmigt. Neben den genannten Vertretern der EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald-Unterer Inn waren auch die restlichen Mitglieder des grenzüberschreitenden Beratungsteams von der Euregio Mühlviertel, der INTERREG-Kontaktstelle des Landkreises Altötting und der Inn-Salzach-Euregio Oberösterreich vertreten. 

Sitzung des Begleitausschusses am 25./26.11.15 in Zell an der Pram

Bei der 3. Sitzung des Begleitausschusses, dem beschlussfassenden Gremium des EU-Förderprogramms INTERREG V A Österreich – Bayern 2014-2020, am 25. und 26. November 2015 im oberösterreichischen Zell an der Pram wurden 22 Projektanträge vorgelegt, von denen 8 genehmigt wurden.

AGEG Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung am 12./13.11.15 in Brüssel

EUREGIO-Geschäftsführer Kaspar Sammer und der politische Vertreter der EUREGIO, Landrat Michael Fahmüller, nahmen am 12. und 13. November an der Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung der AGEG (Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen) in Brüssel teil.

Feierliche Eröffnung des Gastschuljahrprogramms 2015/2016 am 23.10.15 in Pilsen

25 Jahre Wiedervereinigung Deutschlands- Die Deutsche Botschaft lädt nach Prag

Kaspar Sammer und Dana Biskup feierten am 1. Oktober mit zahlreichen hochrangigen Politikern die Wiedervereinigung Deutschlands.

Staatsminister Helmut Brunner erläuterte am 25.09.15 in Freyung seine Pläne einer neuen Förderberatungsstelle

Wie Staatsminister Helmut Brunner erklärte, wird ab Januar 2016 eine bisher einzigartige Plattform in der EUREGIO-Geschäftsstelle eingerichtet. Die beiden Berater, die diese Plattform betreuen werden, sind ins Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern eingegliedert, sollen aber noch enger als bisher mit der EUREGIO-Geschäftsstelle in Kontakt und Austausch stehen. Ihre Aufgabe wird die Beratung bei Fragen seitens der Gemeinden und Unternehmen aus der ILE Bayerwald rund um EU-Fördermöglichkeiten sein.

Der Minister und die Projektpartner vor der EUREGIO-Geschäftsstelle in Freyung

2. Hauptausschussitzung 2015 am 18.09.15

Einen ganz besonderen Ort hat man für die zweite Hauptausschusssitzung in diesem Jahr gewählt. Das erste Mal fand damit eine Sitzung hochrangiger Kommunalvertreter in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Tschechien in Prag statt.

Infofahrt der Bürgermeister aus Freyung-Grafenau nach Prag - 15./16.09.15

Neben den 16 teilnehmenden Bürgermeistern und einer Bürgermeisterin, fuhren auch Landrat Sebastian Gruber, MdL Max Gibis und Kaspar Sammer und Maria Altendorfer von der EUREGIO-Geschäftsstelle mit nach Prag. Die EUREGIO konnte für die Delegation einen Besuch im Tschechischen Parlament und in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Tschechien organisieren.

Tschechische Praktikantinnen in der Geschäftsstelle von Mitte Juni bis Mitte August

Vom 15. Juni 2016 bis 14. August 2015 waren Taťána Pastuchová (2. v. li.) und Štěpánka Ryklová (2. v. re.) im Wechsel in der EUREGIO-Geschäftsstelle und im Landratsamt Freyung-Grafenau tätig.

Besuch aus Brüssel am 17.07.15

Manfred Weber, MdEP und Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, statteten der EUREGIO-Geschäftsstelle, dem EUROPE DIRECT-Informationszentrum und der Europaregion Donau-Moldau in Freyung einen Besuch ab, um sich vor Ort ein Bild ihrer Arbeit machen zu können. Mit dabei waren auch der Regierungspräsident von Niederbayern, Heinz Grunwald, drei Landräte aus Mitgliedslandkreisen der EUREGIO und der Bürgermeister der Stadt Freyung und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich.

2. Sitzung des gemeinsamen Begleitausschusses INTERREG V A Österreich–Bayern am 15./16.07.15

Bereits in der ersten Vergaberunde im Rahmen des Programms Bayern-Österreich wurden 14 grenzüberschreitende Projekte mit einer beantragten Gesamtfördersumme von 14,4 Mio. € genehmigt. Ein hoher Anteil dieser Fördersumme entfällt auf Projekte mit dem thematischen Schwerpunkt "Zusammenarbeit in Forschung, Entwicklung und Innovation" (Priorität 1).

(Quelle: Gemeinde Aldersbach)

Mitgliederversammlung und Hauptausschusssitzung am 01.07.15

Anfang Juli fand in Degernbach (Bogen) die EUREGIO-Hauptausschusssitzung mit anschließender Mitgliederversammlung statt. Aus München fand sich neben Staatsminister Helmut Brunner auch der Generalkonsul der Tschechischen Republik, Milan Čoupek, ein. 

AGEG Vorstandssitzung in Sønderborg (Dänemark) am 18.06.15

Neben Kaspar Sammer, EUREGIO-Geschäftsführer und der stv. Geschäftsführerin Dana Biskup, nahmen auch Landrat Michael Fahmüller als AGEG-Beauftragter der EUREGIO und sein Stellvertreter Georg Riedl, Bürgermeister a.D., an der Sitzung teil.

Unterzeichnung eines grenzüberschreitenden Kooperationsvertrages in Bayerisch Eisenstein am 12.06.15

Die Vertreter der ILE Nationalparkgemeinden und der Mikroregion Šumava-západ unterzeichneten in Anwesenheit hochrangiger Gäste, wie etwa Staatsminister Helmut Brunner, eine Partnerschaftsvereinbarung. Sie wollen in Zukunft noch enger zusammenarbeiten.

Festakt in Kollerschlag am 08.05.15

Anlässlich der 20 Jahre bestehenden Partnerschaft zwischen den Gemeinden Kollerschlag (AT), Oberplan (CZ) und Wegscheid (DE) wurde ein Freundschaftsbaum am Marktplatz in Kollerschlag aufgestellt. 

(Quelle: Marktgemeinde Kollerschlag)

Auftaktveranstaltung INTERREG V A Österreich - Deutschland/Bayern am 16.04.15

Bei der offiziellen Freigabe des Programms INTERREG V A Österreich - Deutschland/Bayern in Rosenheim waren auch der 1. Vorsitzende der EUREGIO Landrat Gruber und Geschäftsführer Kaspar Sammer anwesend.

Lehrfahrt von 22 tschechischen Gastschülern nach Passau am 24.03.2015

Jahrestreffen des EUREGIO-Gastschuljahrprogrammes in Freyung am 12.02.2015

Treffen der Vertreter der EUREGIO und der Europaregion Donau-Moldau mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel am 04.02.2015

(Quelle: PNP)

ArGe-Sitzung in Freyung am 31.01.2015

Lehrfahrt der EUREGIO-Gastschüler nach Berlin 13.-15.01.2015

Treffen der Böhmerwald-Gemeinden anlässlich der Neufassung des tschechischen Nationalparkgesetzes in Horní Planá am 13.01.2015

Neujahrsempfang durch Frau Staatsministerin Dr. Beate Merk in der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Prag am 08.01.2015

Treffen mit Herrn Staatsminister Joachim Herrmann in Rastbüchl am 08.01.2015

EUREGIO-Festakt "25 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs" am 28. November 2014 am Großen Arber

Aus den Begleitausschüssen - INTERREG Bayern - Österreich am 18.11.2014

Marienbader Gespräche 2014 am 13.11.2014

(Foto: Kraus, HWKNO)

Treffen der ILE Nationalpark-Gemeinden am 08.11.2014

Eröffnung des JAGD LAND FLUSS-Museums im Schloss Wolfstein am 26.10.2014

(Foto: PNP)

Feierliche Eröffnung des Gastschuljahres 2014/2015 am 24.10.2014 im Robert-Koch-Gymnasium

Lehrfahrt des EUREGIO Gastschuljahres zur Landesausstellung in Regensburg am 21.10.2014

Vorstellung der geplanten Sprachoffensive mit Staatssekretär Bernd Sibler am 13.10.2014

(Foto: PNP)

Wo lässt es sich am besten studieren? - Präsentation des Hochschulführers der Europaregion Donau-Moldau am 10.10.2014

(Foto: TH Deggendorf)

20 Jahre Baierweg in Domažlice am 27.09.2014

Ausstellung Made in Cham, Made in Klatovy am 24.09.2014

Bürgermeisterfahrt nach Budweis am 20./21.09.2014

Besuch von MdL Walter Taubeneder und MdL Dr. Franz Rieger am 15.09.2014

AGEG-Jahreskonferenz in Polen vom 11.09.-13.09.2014

Gründung der Arbeitsgemeinschaft "Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE)" mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am 05.08.2014 in Spiegelau

Ausstellung Böhmerwald-Gipfel in Freyung vom 04.08.-14.08.2014

EUREGIO-Praktikanten aus Tschechien (Mai-Juli 2014)

Eröffnung des Panoramawegs in Wörth am 30.07.2014

Tag der Tschechisch-Bayerischen Zusammenarbeit in Kvilda am 26.07.2014

Treffen zwischen Ilzer-Land und der Mikroregion Horní Vltava-Boubínsko am 22.07.2014

Außerordentliche Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstandes am 01.07.2014

Heimatminister Markus Söder als Ehrengast in Pilsen am 05.06.2014

Mini-Fußball-WM Hohenau am 31.05./01.06.2014

Regionaler Lenkungsausschuss Kleinprojektefonds Bayern-Österreich am 27.05.2014

Sitzung des Begleitausschusses INTERREG Bayern-Tschechien am 21./22.05.2014

Grenzüberschreitende Sonderfahrt im Dreiländereck am 16.05.2014

Kooperation Ilzer Land und der Mikroregion Horní Vltava - Boubínsko am 13.05.2014

Buchpräsentation - Die Zauberbäume am 12.05.2014

Europa erzählt Geschichte(-n) - 100 Jahre an der bayerisch-tschechischen Grenze, Wanderung am 10.05.2014

 

Rad Total im Donautal am 04.05.2014

Besuch der EUREGIO-Vorstände bei Kommissar Hahn in Brüssel am 10.04.2014

Sitzung des Begleitausschusses INTERREG Bayern-Österreich am 08./09.04.2014

Die EDM auf der Dreiländermesse „Passauer Frühling" am 06.04.2014

 

„Partnerschaften über die Grenzen hinweg..." am 03.04.2014

Beratungsreise nach Armenien im April 2014

Mitgliederversammlung und Hauptausschusssitzung am 31.03.2014

 

AGEG Vorstandssitzung in DramaKavala in Griechenland 27. - 29.3.2014

Wissensplattform Hochschulkooperationen tagt in Pilsen am 13.03.2014

Mitgliederversammlung Politische Arbeitsgemeinschaft Unterer Bayerischer Wald am 22.02.2014

Treffen niederbayerischer Landräte in Straubing am 28.01.2014

Bayerische Region übernimmt Vorsitz für 2014 in der Europaregion Donau-Moldau am 22.01.2014

Wissensplattform Erreichbarkeit und Mobilität trifft sich in Passau am 21.01.2014

ETZ Bayern-Tschechien 2014-2020 am 13.01.2014

Festakt 20 Jahre EUREGIO Rohrbach (AT) (Oktober 2013)

Exkursion für EUREGIO-Mitglieder nach Linz (Juli 2013)

 

1 Jahr Europaregion Donau-Moldau: Festakt beim Festival "Die Moldau lebt" in Budweis (Juni 2013)

Ziel 3-Programm Bayern-Tschechien: Begleitausschuss-Sitzung in Kulmbach (Juni 2013)

AGEG: Präsidiumssitzung und Konferenz in Trim, Irland (Juni 2013)

Europaregion Donau-Moldau: 2. Workshop der Wissensplattform Hochschulkooperationen an der Universität Budweis (Juni 2013)

15 Jahre Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds - Festakt in Prag (Juni 2013)

Exkursion für Euregio-Mitglieder der 3 Sektionen in den Nationalpark Šumava (Mai 2013)

Spatenstich für Mühlenrekonstruktion in Haibach - Partnerschaft mit Hoslovice (Mai 2013)

Feierlichkeiten "10 Jahre Partnerschaft Neuburg am Inn - Wernstein am Inn" (Mai 2013)

Europagipfel in Fürstenstein (Mai 2013)

Mitgliederversammlung des EUREGIO e.V. in Kellberg - Jubiläum 20 Jahre EUREGIO (April 2013)

Besuch einer georgischen Delegation im Landratsamt Regen (April 2013)

 

Partnerschaft der Kindergärten Freyung (St. Josef) und Bohumilice

 

Exkursion der EUREGIO-Gastschüler nach München (April 2013)

 

Bayerisch-österreichische Gemeinschaftsveranstaltung: Rad Total im Donautal

 

Europaregion Donau-Moldau auf der Messe "ausblick Passauer Land 2013" in Ruhstorf/Rott

 

Exkursion der Gastschüler des EUREGIO-Gastschuljahres nach Passau

Sitzung des Regionalen Lenkungsausschusses für bayerisch-österreichische Kleinprojekte in Neukirchen/Inn

EUREGIO-Hauptausschuss-Sitzung im Neuen Rathaus der Stadt Deggendorf

Europaregion Donau-Moldau: Startworkshop der Wissensplattform Hochschulraum EDM an der Universität Passau

Vollversammlung der Politischen Arbeitsgemeinschaft Unterer Bayerischer Wald in Freyung

Besuch des Vorstandes der Politischen Arbeitsgemeinschaft Unterer Bayerischer Wald in Prag: Deutsche Botschaft und Kulturministerium