Euregio Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Programm INTERREG VI A Bayern - Österreich 2021-2027 finden Sie auf der offiziellen Programmhomepage.


Grenzübergreifende Zusammenarbeit (INTERREG A)

Gefördert wird die grenzübergreifende Zusammenarbeit benachbarter Gebiete, um einen gemeinsamen Lebens-, Natur- und Wirtschaftsraum zu schaffen und die Grenzregionen nachhaltig zu stärken.

 

Eines der beiden für das EUREGIO-Gebiet relevanten Interreg A-Förderprogramme ist das Programm Interreg VI-A Bayern – Österreich 2021–2027. Im Programmraum Bayern-Österreich wird die grenzübergreifende Zusammenarbeit in der Förderperiode 2021-2027 mit einem Fördervolumen von 61,5 Mio. Euro EFRE (Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung) unterstützt.

Die EUREGIOs im bayerisch-oberösterreichischen Grenzraum haben sich zur ARGE EUREGIO (Arbeitsgemeinschaft EUREGIO Bayerischer Wald - Böhmerwald - Unterer Inn - Salzach) zusammengeschlossen und eine Euregionale Strategie für das gemeinsame Gebiet ausgearbeitet. Das ermöglicht Projektträgerinnen und Projektträgern auch die Förderung von so genannten Kleinprojekten bis 35.000 Euro und Mittelprojekten bis 100.000 Euro. Grenzübergreifende Klein- und Mittelprojekte können in den Handlungsfeldern Naturraum, Tourismus und Kultur eingereicht werden. Neu sind die People-to-People-Projekte (p2p) bis 5.000 Euro, damit sind Begegnungsmaßnahmen für Menschen aus dem oberösterreichisch-bayerischen Grenzraum förderbar. Der Fördersatz liegt auch für diese Projekte bei 75%, für Kleinprojekte und p2p-Projekte gelten vereinfachte Verfahren in der Antragstellung und Abrechnung.

Haben Sie Ihren Sitz im Fördergebiet bzw. planen Sie ein gemeinsames Projekt für dieses Gebiet zusammen mit einem österreichischen Partner? Dann nehmen Sie für Ihre grenzübergreifenden Projekte die Beratung und Unterstützungsleistungen der Ansprechpersonen in den Geschäftsstellen der ARGE EUREGIO in Anspruch!

Weitere Informationen finden Sie auf der nachfolgenden Seite sowie in der gemeinsamen Broschüre zur Förderung von Kooperationsprojekten im oberösterreichisch-bayerischen Grenzraum 20212027.

Ausführliche Informationen, insbesondere auch zur Antragstellung bei Großprojekten, finden Sie auch auf der Programmwebseite.

Die aktuellen Einreichfristen sind:

Projektart

Ende der Einreichfrist

Behandlung im Gremium

Großprojekte

31. Mai 2022

Herbst 2022

Mittel-, Klein- und p2p-Projekte

30. September 2022

Winter 2022

Großprojekte

31. Januar 2023

Frühjahr/Sommer 2023